Trennung-Beziehung
  • Gratis- Onlinekurs

    Wie Sie durch mehr Achtsamkeit und Aufmerksamkeit bewusster und selbstbestimmter leben können. Klicken Sie hier: Gratis-Onlinekurs
  • Archive

  • letzte Artikel

  • Blogverzeichnisse

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
  • Blogverzeichnis
  • Blog Verzeichnis
  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
  • « | Home | »

    Konflikte in der Beziehung

    Von Elisabeth | 20.Juni 2011

    Konflikte in der Beziehung

    Die vielen Wahrheiten der Partner sind der Grund für zahlreiche Konflikte in der Beziehung. Weil uns zu wenig bewusst ist, dass jeder Mensch seine Wahrheit hat und wir unsere Wahrheit auch als Wahrheit unserers Partners sehen, kommt es oft zu überflüssigen Trennungen. Was steckt dahinter?

    Für unsere Eltern und Großeltern gab es noch in Stein gemeißelte Gesetze, die ewige Gültigkeit hatten. Es gab die absolute Wahrheit einer höheren Macht oder Instanz, an die sich alle zu halten hatten. Andernfalls war man ein Sünder. Das Leben war einfacher, denn es gab klare Hierarchien, großes Vertrauen in geltende Werte und die Verpflichtung, die Traditionen zu erhalten.

    Heute haben wir uns weiterentwickelt. Die Individuation hat vieles verändert:
    Das Wahrnehmendürfen von Herzenswärme und Gefühlen, die Suche nach innerer Harmonie, das Vertrauen in die Menschlichkeit und das Gute in uns erfordern auch eine Erweiterung der Art wie Beziehungen gelebt werden.

    Voraussetzung dafür ist es zu erkennen, dass es so viele Wahrheiten wie Menschen gibt. Die daraus zahllos entstehenden Beziehungsmodelle enthalten ebenso vielfältige Definitionen von Liebe und unterschiedliche Wege sie zu erreichen. Das bedeutet: Bei jeder Begegnung zweier Menschen treffen zwei verschiedene Beziehungsmodelle aufeinander.

    Zwar verdeckt das anfängliche Verliebt- und Berauschtsein das alles, und wir erleben in dieser Zeit unser eigenes Modell als erfüllt. Trotzdem bleiben es zwei unterschiedliche Modelle bzw. Wahrheiten.

    Wichtig dabei: Jedes Modell und jede Wahrheit, der zwei Partner ist gleichwertig!
    Und alle Wahrheiten der Menschen ergeben die Möglichkeiten des In-der-Welt-seins und alle zusammen ergeben das ganze Bild.

    Jeder von uns bekommt verschiedene Betrachtungsweisen und unterschiedliche Arten des In-der-Welt-Seins mit in die Wiege gelegt. Man kann die Menschen verschiedenen Typen zuordnen, zum Beispiel: weiblich und männlich; Typen des Enneagrammes, der Astrologie…. Diese wirken unter der Oberfläche; dem können wir uns nicht entziehen. Deshalb gilt:
    Was der Kopf will, ist nicht unbedingt das, was der Bauch braucht!

    Das wiederum bedeutet: Gelingt es uns, diese Tatsache als gegeben anzunehmen und unsere Vorstellungen aufzugeben, der andere müsste unser Beziehungsmodell übernehmen (siehe dazu die „12-Schritte zur Trennung“), haben wir die große Chance auf eine bereichernde und erfüllende Partnerschaft.

    Diesen Artikel mit anderen teilen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • MisterWong
    • Y!GG
    • Webnews
    • Facebook
    • Reddit
    • email

    Topics: Konflikte in der Beziehung | 2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Konflikte in der Beziehung”

    1. christine meint:
      20.Juni 2011 at 9:33 am

      Hi, der Artikel „viele Wahrheiten“ hat mir gut gefallen. Ich finde so wie hier im Beitrag geschrieben worden ist, dass wir uns weiterentwickelt haben. Das wir in heutiger Zeit keine Zeit mehr haben für Traditionen. Was ich sehr schade finde aber auch nicht ändern kann.

    2. admin meint:
      21.Juni 2011 at 4:11 pm

      Hallo Christine, auch ich finde Traditionen wichtig, sie sollten nur bewusst wahrgenommen werden. Ich sollte wissen, dass ich da einer Tradition folge und schauen, ob sie mir immer noch viel Sicherheit gibt, oder ob ich mich darüberhinaus wagen sollte.

    Kommentare